logo
logo

Blutschwämmchen entfernen in Berlin

Blutschwämmchen entfernen in Berlin

blutschwaemmchen-entfernen-berlin

Verwandte Begriffe: Hämangiom, auch Blutschwämmchen oder Erdbeerfleck, Ruby Angioma, Cherry Angioma.

Rötliche Veränderungen der Haut, wie Angiome, Hämangiome oder Blutschwämmchen genannt, werden von vielen Patienten als kosmetisch störend, manchmal sogar als psychisch belastend empfunden.

Was sind die Blutschwämmchen?

Blutschwämmchen sind stecknadelkopf- bis linsengroße rote kleine Knötchen, die aus erweiterten kleinen Blutgefäßen bestehen und überall am Körper auftreten können.

Blutschwaemmchen entfernen in Berlin Praxis Dr Juri Kirsten schema

Sie sind nicht gefährlich, stören aber kosmetisch und lassen den betroffenen oft älter aussehen als er ist oder sich fühlt. Eine Entfernung ist je nach Größe der Blutschwämmchen meist in einer Sitzung möglich.

Wie können die Blutschwämmchen behandelt werden?

Wir setzen das grüne Laser Licht (KTP Laser) ein und erzielen damit hervorragende Ergebnisse. Der hochenergetische grüne Laserstrahl entfaltet seine Wirkung im Hämoglobin – einen wichtigen Bestandteil der roten Blutkörperchen, besser bekannt als „roter Blutfarbstoff“. Hier wird das grüne Licht in Wärme umgewandelt und unerwünschte Blutgefäße können gezielt verödet werden.

Blutschwaemmchen Haut mit Gefaessen Praxis Juri Kirsten Berlin vorher

Blutschwaemmchen entfernen mit Laser Praxis Juri Kirsten Berlin Haut waehrend

Blutschwaemmchen entfernen mit Laser Praxis Juri Kirsten in Berlin Schoeneberg Haut nachher

Das Blutschwämmchen verkrustet und fällt nach ca. zwei Wochen von alleine ab. Die gesunde Haut wird dabei nicht geschädigt.

Ist die Laserbehandlung der Blutschwämmchen mit KTP Laser schmerzhaft?

Die Laserbehandlung mit KTP Laser erfolgt mit reinem grünem Licht und ist nahezu schmerzfrei. Während der Behandlung empfindet man ein leichtes Zwicken, eine Kühlung vor- und nach der Behandlung mindert die Schmerzempfindlichkeit.

Wie lange dauert die Behandlung und wie oft muss gelasert werden?

Die Behandlungsdauer ist von Art, Lokalisation, Größe und Tiefe der Hautveränderungen sowie vom behandelten Hauttyp abhängig. Zur Entfernung per KTP-Laser ist nur eine einzige Behandlung erforderlich, in einer Sitzung können wir sehr viele Blutschwämmchen veröden.Bei größeren Gefäßveränderungen sind unter Umständen mehrere Behandlungen notwendig.

Therapierte Bereiche können sich für einige Stunden wie ein leichter Sonnenbrand anfühlen. Gelegentlich kann es zu Schorfbildung kommen, welcher meist einige Tage nach der Behandlung abfällt.

Was muss ich nach der Behandlung der Blutschwämmchen beachten?

Nach der Behandlung sollte für eine Dauer von ca. 1-2 Wochen eine Creme mit hohem Lichtschutzfaktor aufgetragen und die direkte Sonnenbestrahlung (auch Solarium) vermieden werden. Deshalb raten wir dazu, die Behandlung in sonnenarmen Monatendurchführen zu lassen. Bis zu etwa 2 Wochen nach der Laserbehandlung der Blütschwämmchen sollte eine starke Erwärmung der behandelten Hautpartien – wie beispielsweise durch einen Saunabesuch – vermieden werden. Sonnen- und Solarium gebräunte Haut eignet sich nicht für die KTP-Laserbehandlung.

Vereinbaren Sie einen Termin für ein unverbindliches Erstgespräch in der Praxis-Klinik Herr Juri Kirsten in Berlin. Alle unsere Behandlungskonzepte sind maßgeschneidert auf die individuellen Bedürfnisse unserer Patienten. Gerne nimmt sich Herr Juri Kirsten Zeit, um in Ruhe mit Ihnen über Ihre persönlichen Wünsche und Vorstellungen hinsichtlich der Laserbehandlung der störenden Blütschwämmchen zu sprechen. Sie können gerne einen Onlinetermin oder telefonisch in unserer Praxisklinik im Zentrum von Berlin einen Beratungstermin vereinbaren.