logo
logo

Operative Behandlung der Hyperhidrose durch die Absaugung und Kürretage der axillären Schweißdrüsen in der Praxisklinik Juri Kirsten in Berlin

Operative Behandlung der Hyperhidrose durch die Absaugung und Kürretage der axillären Schweißdrüsen in der Praxisklinik Juri Kirsten in Berlin

schweissdruesen_op-berlin

Verwandte Begriffe: operative Schweißdrüsenentfernung, Absaugung der Schweißdrüsen, OP gegen Schwitzen, Schweißdrüsenabsaugung.

Allgemeine Information über eine operative Behandlung der Hyperhidrose

Eine operative Entfernung der axillaren Schweißdrüsen stellt eine dauerhafte Alternative zur Botox® Behandlungen dar. Mit der Behandlung durch einen operativen Eingriff bietet unsere Praxisklinik Betroffenen die Möglichkeit, das Leiden durch Hyperhidrose in unserer Praxisklinik im Zentrum von Berlin wirksam zu behandeln.

Wie wird behandelt?

Für die genaue Lokalisation der übermäßigen aktiven Schweißdrüsen vor der Operation an den axillaren Schweißdrüsen in den Achselhöhlen wird in unserer Praxisklinik in Berlin ein Jod-Stärke-Test nach Minor durchgeführt. Dadurch kommt es zur Abfärbung der übermäßig aktiven Schweißdrüsen, die sich deutlich dunkel blau bis schwarz hervorheben. Der zu operierende Hautbereich wird markiert.

In einem wenig aufwändigen operativen Eingriff, der ambulant erfolgt und gerade einmal 30 bis 40 Minuten dauert, wird eine spezielle Tumeszenzlösung (Kochsalzlösung gemischt mit örtlichem Betäubungsmittel) in den Achselbereich eingespritzt. Nach der Wartezeit von ca.1 Stunde werden dem Patienten die Schweißdrüsen mittels einer speziellen feinen Saugkanüle zum größten Teil entfernt. Bei der Entfernung der Schweißdrüsen durch Absaugung werden Sie lokal betäubt und haben während der Behandlung keinerlei Schmerzen. Eine Dämmerschlaf-Sedierung ist auch möglich.

Ist mit Nebenwirkungen zu rechnen?

Das Absaugen der axillaren Schweißdrüsen schädigt keine tiefer liegenden Nerven. Aber bei dem Eingriff werden Schwellungen und Blutergüsse entstehen, was eine Bewegungseinschränkung im Schultergelenk für 2 bis 3 Wochen nach der Operation verursachen kann.

Was muss ich nach der Schweißdrüsenentfernung beachten?

Das wichtigste, was man nach einer Absaugung der axillaren Schweißdrüsen in der Praxisklinik Herr Juri Kirsten in Berlin beachten muss, ist das regelmäßige Tragen der Kompressionswäsche.

Armbandage nach Schweissdruesenentfernung Praxisklinik Doktor Kirsten in Berlin

Durch den Druck wird das Entstehen von Hämatomen und Schwellungen minimiert. Vom Besuch von Sauna, Solarium und Schwimmbad ist während weiterer 4 Wochen abzuraten.

Schwitze ich nach der Behandlung dafür verstärkt an anderen Stellen?

Üblicherweise kommt kein kompensatorisches Schwitzen zustande – hierfür sind die behandelten Areale im Vergleich zur gesamten Schweißdrüsenmenge, die sich über die Haut verteilen, zu klein und unbedeutend.

Wie hoch ist die Erfolgsrate nach dem Absaugen der axillären Schweißdrüsen?

Die Ergebnisse sind sehr erfolgsversprechend. Aber trotz mehrjähriger Erfahrungen liegt die Rezidiv Rate nach der Operation bei 18-20%. In diesem Fall wird eine Korrektur-Operation oder ein anderes Behandlungsverfahren in Anspruch genommen.

Vereinbaren Sie einen Termin für ein unverbindliches Erstgespräch in der Praxisklinik Juri Kirsten in Berlin. Alle unsere Behandlungskonzepte sind maßgeschneidert auf die individuellen Bedürfnisse unserer Patienten. Gerne nimmt sich Herr Juri Kirsten Zeit, um in Ruhe mit Ihnen über Ihre persönlichen Wünsche und Vorstellungen hinsichtlich der Schweißdrüsenbehandlung zu sprechen. Sie können gerne einen Onlinetermin oder telefonisch in unserer Praxisklinik im Zentrum von Berlin einen Beratungstermin vereinbaren.