logo
logo

Ultraschall Lifting

Ultraschall Lifting

Doublo-Ultraschall-Lifting

Allgemeines zum nichtchirurgischen Lifting mittels fokussiertem Ultraschall

Heutzutage wollen immer mehr und mehr Menschen jünger aussehen, aber ohne großen Narben und Anzeichen eines überspannten „gelifteten“ Gesichtes. Das Ziel des Ultraschall- Liftings ist das Erreichen einer imaginären Vision, wenn man sagen kann:

Du siehst wesentlich jünger aus, aber ich verstehe nicht warum…

Drei wichtige Veränderungssäulen bestimmen die Alterung des Gesichtes:

  • Verlust der Hautelastizität und des Muskeltonus;
  • Photoaging, Veränderungen der Kollagenmatrix der Haut;
  • Volumen Defizite durch den Abbau des Fettes an den wichtigsten markanten Stellen des Gesichtes und durch die Schrumpfung der skiletalen Knochen

Seit mehr als 50 Jahren hat Ultraschall seinen festen Platz in der Medizin. Diese clevere Technologie hat man in der ästhetischen Medizin umgesetzt, um die Straffung der Haut zu beeinflussen.

Das neue Ultraschall- Facelifting umfasst Wirkungen des fokussierten HiFu (High intensity focused ultrasound) Ultraschalls in Kombination mit Peeling und mit eigenen Thrombozyten angereichertem Plasma PRP.

Wirkungsweise des fokussierten Ultraschalls

Die Methode stammt aus der Medizin. Mit dem fokussierten Ultraschall behandelt man heutzutage Lebertumoren, Nierentumoren und die Veränderungen in der Prostata ohne chirurgische Schnitte. Eine leichte Modifikation des Gerätes hat es ermöglicht, eine Verjüngung des Gesichtes, Halses und des Dekolletés durchzuführen, ohne die Hautoberfläche zu beschädigen.

Ulthera mit der Ultherapy, Doublo und UltraSkin sind führende wirksame Systeme für eine fokussierte Ultraschall-Gesichtsstraffung. Es ist eine nicht invasive Behandlung mit fokussierten Ultraschallwellen ohne Beeinträchtigung der Hautoberfläche, womit eine effektive Haut-, Faszien- und Muskelstraffung ohne Skalpell erreicht wird. Erschlaffte Haut an Wangen und am Hals, an der Stirn, auch am Dekolleté kann man mit dieser Methode ebenso effektiv liften sowie die Augenbrauenlinie nachweislich anheben.

Der Ablauf des Ultraschall-Liftings

Als erster Schritt des Ultraschall -Faceliftings wird eine Behandlung des Gesichtes und des Halses mit dem fokussierten Ultraschall vorgenommen.

Auf einem Monitor sieht Herr Juri Kirsten wie bei der Ultraschalldiagnostik, wo er den Ultraschallkopf einsetzen muss. Er appliziert die gebündelten Ultraschallwellen gezielt in zwei unterschiedlich tiefen Hautschichten.

Ultraschall-Lifting-Praxisklinik-Dr-Kirsten-in-Berlin

Das Bindegewebe und tiefere Strukturen im Unterhautbereich in einer Tiefe von 4,5 mm (SMAS Schicht) und 3,0 mm (Lederhaut) werden punktuell erwärmt (SMAS-ist ein Superfizielles Muskulo-Aponeurotisches System. Diese Schicht bezeichnet man als stützende Grundstruktur der Gesichtshaut). In die Zielschicht werden die TiZ (Thermal induzierte Zonen) gesetzt. Die erschlafften SMAS-Strukturen werden dadurch gestrafft und die Haut bekommt den Impuls zur Neokollagenese und zur Selbstregeneration.

Ultraschall-Lifting-Vor-und-nach-der-Behandlung

Nach einigen Wochen wird die Haut wieder elastischer, die Neubildung des Kollagens beginnt. Die darüber liegenden Hautschichten sowie die Hautoberfläche werden nicht beeinträchtigt oder verletzt.

Peeling

Mit dem zweiten Schritt, der zwei Wochen später durchgeführt wird, bekämpft man die Zeichen des Photoagings an der Hautoberfläche und in den oberen bis mittleren Hautschichten.

Ultraschall-Lifting-peeleng-berlin-praxisklinik-juri-kirsten

Dafür wird ein mitteltiefes chemisches Peeling mit TCA (Trichloressigsäure) bzw. eine spezielle Peeling-Lösung gegen Pigmentstörungen eingesetzt (Jessner Peeling). Alternativ nach Indikationsstellung kann mit fraktioniertem Laser gepeelt werden. Dies entscheidet der Arzt nach einer gründlichen computergesteuerten Hautdiagnose.

Der vorletzte, dritte Schritt, ist der Aufbau von verlorenem Volumen in den wichtigsten markanten Gesichtsarealen mittels Hyaluronsäure-Filler.
Dieses Verfahren eignet sich hervorragend zur Gesichtshautverjüngung, Verjüngung des Dekolleté, Faltenbehandlung und Korrektur von Volumen Defiziten. Damit können auch die Hände verjüngt werden.

Der letzte, vierte Schritt, ist die natürliche Stimulation der Hautzellen, Fibroblasten, zur Produktion von körpereigener Hyaluronsäure, körpereigenem Kollagen und Elastin. Das geschieht durch die PRP Behandlung (Eigenbluttherapie).

frage-face-web

 

Fragen und Antworten zum Ultraschall-Lifting

 

Für wen ist Ultraschall- Facelifting geeignet?

Das fokussierte Ultraschall-Lifting eignet sich für alle Patienten, die eine Erschlaffung der Haut und das Nachlassen der Hautelastizität verspüren, wodurch ein Mangel an Ausstrahlung und Vitalität entsteht.
Auch für nachfolgende Indikationen ist Ultraschall-Lifting anwendbar: Blepharoplastik (Augenlidstraffung), Nasolabialfalten, mimische Falten, Anhebung der Oberlippe, Wangenstraffung und Hamsterbäckchen-Behandlung; Straffung des Halses, des Dekolletés, der Knie und des Ellbogens.

Wie oft sollte Ultraschall Facelifting wiederholt werden?

Es ist in der Regel nur eine einzige Behandlung notwendig. Diese regt den natürlichen Regenerationsprozess der Haut mit dem Ziel der Kollagen- und Elastinneubildung an. Die Haut wird gestrafft und geliftet – stufenweise, natürlich und von innen heraus. Der Straffungseffekt hält in der Regel 1,5 bis 2 Jahre an. Danach wird aufgrund des Alterungsprozesses eine Wiederholung der Behandlung notwendig.

Welche Nebenwirkungen können auftreten?

Sie können Ihre Alltagsverpflichtungen sofort wieder aufnehmen. Eine spezielle Nachsorge ist nicht erforderlich. Eventuell ist Ihre Haut nach der Behandlung etwas gerötet. Die Rötungen verschwinden bereits nach wenigen Stunden. Es kann vereinzelt vorkommen, dass nach der Behandlung für ein paar Tage leichte Schwellungen auftreten oder die Haut einige Wochen berührungsempfindlich erscheint. Viele Patienten berichten über Spannungsgefühle am Hals und an den Wangen, die tagelang andauern.

Wann ist das Endergebnis des Ultraschall- Faceliftings sichtbar?

Die erste erkennbare Wirkung dieses Verfahrens im Halsbereich zeigt sich nach nur wenigen Tagen. Der Prozess hinsichtlich der Erneuerung von Kollagen dauert ca. 2 bis 4 Monate. Das endgültige Ergebnis ist allerdings erst nach 90 bis 120 Tagen sichtbar.

Welche Vorteile bietet Ultraschall- Facelifting?

Durch die verschiedenen Aufsätze wird nicht nur eine oberflächliche Hautstraffung erzielt, sondern auch im subkutanen Gewebe in der SMAS-Schicht.
Während nur einer Behandlung erreicht man eine Straffung ohne weitere Ausfallzeit. Das Endresultat ist ein natürlicher Verjüngungseffekt mit einer signifikanten Verbesserung der Hautelastizität. Der Alterungsprozess wird deutlich verlangsamt.

Für welche Personengruppen ist Ultraschall Facelifting nicht geeignet?

Für Patienten mit stark ausgeprägter Erschlaffung der Haut, mit Infektionskrankheiten der Haut im zu behandelnden Bereich. Während der Schwangerschaft und Stillzeit sollte Ultraschall-Lifting nur mit größter Vorsicht erfolgen.

Mit welchen anderen Methoden ist Ultraschall-Lifting kombinierbar?

Um den Verjüngungseffekt noch effektiver zu unterstützen, kann diese Methode mit fraktioniertem Laser, Fadenlifting, Plasmalifting PRP und Mesotherapie kombiniert werden.

Kann Ultraschall-Lifting ein chirurgisches Lifting ersetzen?

Die tiefe Unterhautschicht konnte bisher nur mit einem chirurgischen Eingriff erreicht und gestrafft werden. Durch die thermische Wirkung des Ultraschallgerätes kommt es zur Straffung der Kollagen- und Elastinfasern in der Haut und im SMAS. Langfristig werden die Bindegewebszellen (Fibroblasten) stimuliert, die dadurch wieder mehr eigenes Kollagen, Elastin und Hyaluronsäure bilden. Daher ist der Effekt dieser Methode durchaus mit einem chirurgischen Facelift vergleichbar. Außerdem kann selbst ein Facelifting die Hautstruktur quantitativ nie verbessern, dafür ist die Ultraschallmethode sehr effektiv.

Es muss aber klar sein, dass die Entscheidung, welche Methode bei welchem Patienten geeignet ist, beim behandelnden Arzt liegt. Er kann gut einschätzen, wie stark die Erschlaffungserscheinungen sind und diesbezüglich wird er eine Entscheidung treffen.

Alle unsere Behandlungskonzepte sind maßgeschneidert auf die individuellen Bedürfnisse unserer Patienten. Gerne nimmt sich Herr Juri Kirsten Zeit, um in Ruhe mit Ihnen über Ihre persönlichen Wünsche und Vorstellungen hinsichtlich Ihres Gesichtes zu sprechen. Dieses Beratungsgespräch mit Herrn Juri Kirsten ist immer unverbindlich. Sie können gerne einen Onlinetermin oder telefonisch einen Beratungstermin in unserer Praxisklinik in Berlin vereinbaren.

Verwandte Begriffe: fokussierter Ultraschall, Ulthera, Lifting ohne Skalpell, nichtchirurgisches Facelifting, Gesichtsstraffung, Ultherapy, Doublo Lifting.