logo
logo

Doublo Ultraschall Lifting

Doublo Ultraschall Lifting

Doublo-Ultraschall-Lifting

Verwandte Begriffe: Lifting ohne Skalpell, nichtchirurgisches Facelifting, Gesichtsstraffung, Facelifting.

Allgemeines

Heutzutage wollen immer mehr und mehr Menschen jünger aussehen, aber ohne großen Narben und Anzeichen eines überspannten „gelifteten“ Gesichtes. Das Ziel des, von Herrn Juri Kirsten entwickelten Doublo Lipo Faceliftings ist das Erreichen einer imaginären Vision, wenn man sagen kann:

„Du siehst wesentlich jünger aus, aber ich verstehe nicht warum…“

Drei wichtige Veränderungssäulen bestimmen die Alterung des Gesichtes:

  • Verlust der Hautelastizität und des Muskeltonus;
  • Photoaging, Veränderungen der Kollagenmatrix der Haut;
  • Volumen Defizite durch den Abbau des Fettes an den wichtigsten markanten Stellen des Gesichtes und durch die Schrumpfung der skiletalen Knochen.

Das neue Doublo Lipo Facelifting umfasst Wirkungen des fokussierten HiFi Ultraschalls in Kombination mit Eigenfetttransplantation mit Fettstammzellen und eigenem thrombozyten eingereichtem Plasma PRP.

Wirkungsweise

Als erster Schritt des Doublo Lipo Facelifting wird eine Behandlung des Gesichtes und des Halses mit dem fokussierten HiFi Ultraschall vorgenommen.

Auf einem Monitor sieht Herr Juri Kirsten, wie bei der Ultraschalldiagnostik, wo er den Ultraschallkopf einsetzen muss. Er appliziert die gebündelten Ultraschallwellen gezielt in zwei unterschiedlich tiefen Hautschichten.[nbsp]

Das Bindegewebe und tiefere Strukturen im Unterhautbereich in einer Tiefe von 4,5 mm (SMAS Schicht) und 3,0 mm (Lederhaut) werden erwärmt (SMAS-ist ein Superfizielles Muskulo-Aponeurotisches System. Diese Schicht bezeichnet man als stützende Grundstruktur der Gesichtshaut). In die Zielschicht werden die TiZ (Thermal induzierte Zonen) gesetzt. Die erschlafften SMAS-Strukturen werden gestrafft und die Haut bekommt den Impuls, sich selbst zu regenerieren.

Die Haut wird wieder elastischer, es fängt die Neubildung des Kollagens an. Die darüber liegenden Hautschichten sowie die Hautoberfläche werden nicht beeinträchtigt oder gar verletzt.

Mit dem zweiten Schritt, der entweder in der gleichen Sitzung mit dem fokussierten HiFi Ultraschall Doublo oder zwei Wochen später durchgeführt wird, bekämpft man die Zeichen des Photoagings an der Hautoberfläche und in den oberen bis mittleren Hautschichten.

Dafür wird ein mitteltiefes chemisches Peeling mit TCA (Trichloressigsäure) bzw. eine spezielle Peeling Lösung gegen Pigmentstörungen eingesetzt. Alternativ nach Indikationsstellung kann mit fraktioniertem Laser gepeelt werden. Dies entscheidet Herr Juri Kirsten nach einer gründlichen computergesteuerten Hautdiagnose.

Der letzte, dritte Schritt ist der Aufbau von verlorenen Volumen in den wichtigsten markanten Gesichtsarealen mittels Hyaluronsäure Filler.
Dieses Verfahren eignet sich hervorragend zur Gesichtshautverjüngung, Verjüngung des Dekolleté, Faltenbehandlung und Korrektur von Volumen Defiziten. Damit können auch die Hände verjüngt werden.
Alle unsere Behandlungskonzepte sind maßgeschneidert auf die individuellen Bedürfnisse unserer Patienten. Gerne nimmt sich Herr Juri Kirsten Zeit, um in Ruhe mit Ihnen über Ihre persönlichen Wünsche und Vorstellungen hinsichtlich Ihres Gesichtes zu sprechen. Dieses Beratungsgespräch mit Herrn Juri Kirsten ist immer unverbindlich. Sie können gerne einen Onlinetermin oder telefonisch in unserer Praxisklinik in Berlin einen Beratungstermin vereinbaren.