logo
logo

Schlupflider / Oberlidstraffung Berlin / Augenlidstraffung in unserer Praxisklinik

Schlupflider / Oberlidstraffung Berlin / Augenlidstraffung in unserer Praxisklinik

Schlupflider

Synonyme: Oberlidstraffung, Augenlidstraffung, Schlupflider Entfernen, Lifting der Oberlider, obere Blepharoplastik.

Allgemeine Information über Oberlidstraffung:

Die Lidhaut ist eine besonders zarte und empfindliche Haut. Der Alterungsprozess ist an den Lidern schon recht früh zu beobachten, so dass manche Menschen mit Schlupflidern bereits in relativ jungen Jahren eine Oberlidstraffung in Erwägung ziehen. Die Schlupflider sind im Allgemeinen ein Ästhetisches Problem. In äußerst ausgeprägten Fällen können allerdings Beschwerden auftreten:

Sehfeldeinschränkung – Wenn die Oberlider bis an den Wimpernrand reichen, oder sogar darüber, dann kann das Sehfeld (meist oben außen) eingeschränkt sein.

Ermüdung der Lider – Durch das Gewicht der Schlupflider (einschließlich Haut, Muskel, Fett), die auf den Wimpern aufliegen, kann der zarte Lidhebermuskel rascher ermüden. Wenn die Patienten am frühen Abend lesen oder fernsehen möchten, fallen Ihnen regelrecht die Lider zu.

Schlupflider bzw. Lidschwellungen können ihre Ursache in schlechten Lebensgewohnheiten oder allgemeinen Erkrankungen haben. Häufig sind Sie aber vererbt oder durch den Alterungsprozess bedingt.

Wie ist die Vorbereitung vor einer Schlupflider Entfernung?

Zwei Wochen vor der Oberlidstraffung dürfen keine Aspirin® haltigen Medikamente oder Vitamin E Präparate mehr eingenommen werden. Im Fall von Schmerzen können Sie als Alternative Paracetamol einnehmen. Verzichten Sie 2 Wochen vor der Operation auf den Genuss von Alkohol und Nikotin. Planen Sie 1 bis 2 Wochen im Anschluss an die Lid-OP zur Regeneration ein. In den ersten Tagen nach der Operation sind Sie körperlich noch nicht voll einsatzfähig und müssen die Lider regelmäßig kühlen.

Welche Betäubung wird angewandt?

Die Oberlidstraffung Berlin in unserer Praxisklinik wird ambulant in örtlicher Betäubung durchgeführt. Auf Wunsch des Patienten ist eine leichte Sedierung (Dämmerschlaf) möglich. Die Oberlidkorrektur dauert ungefähr 1 bis 1,5 Stunde.

Wie verläuft die Oberlidstraffung Operation?

Vor der Betäubung wird Herr Juri Kirsten die Schnittführung mit einer gut haftenden Tinte anzeichnen. Die untere Schnittlinie ist in der Regel die von Natur aus vorhandene Oberlidfalte. Mit einem Pinzetten Test wird dann die überschüssige Haut markiert und anschließend die Betäubung gesetzt. Die Narbe ist hinterher auch aus geringem Abstand kaum sichtbar.

Bei der Schlupflider Entfernung genügt es in den meisten Fällen nicht, einfach die Haut zu entfernen. Man muss auch den Überschuss des Augenringmuskels, mit dem man das Lid schließt, entfernen. Auch ist meistens eine Vorwölbung des Fettgewebes des Augapfels zu verzeichnen, welches man ebenfalls korrigieren muss. Nach sorgfältiger Blutstillung mit Hilfe der Radio-Chirurgie, wird die Wunde ästhetisch vernäht.

Was passiert unmittelbar nach der Oberlidstraffung OP?

Das gesamte Oberlid wird schließlich mit stabilisierendem Klammerpflaster verklebt um die Schwellung möglichst gering zu halten. Das Pflaster wird erst beim Fäden ziehen entfernt.

Nach der Operation bleiben Sie mindestens zwei Stunden in unserer Praxisklinik unter ärztlicher Kontrolle. In dieser Zeit werden die Augenlider gekühlt. Anschließend fahren Sie in Begleitung nach Hause.

Was muss man besonders nach der Oberlidstraffung OP beachten?

In den ersten Tagen führt häufiges kühlen zu weniger Schwellung und beschleunigt die Wundheilung. Man darf es mit der Kühlung jedoch nicht zu gut meinen, sonst kann das Resultat unabhängig von der durchgeführten Oberlidstraffung eine Bindehautentzündung sein. Eine erhöhte Lage des Kopfes beim Schlafen ist nach der Augenlidstraffung Berlin aus demselben Grund empfehlenswert. Das Nahtmaterial kann nach ca. einer Woche gezogen werden. Das Auge darf eine weitere Woche nicht gerieben werden. Ca. 2 Wochen sollten Sie keine Kontaktlinsen tragen. Verzichten Sie auf Massagen. Diese können einen gegenteiligen Effekt haben. Bereits einen Tag nach der Augenlidstraffung OP können Sie wieder duschen.

In der Sommerzeit ist das Tragen einer Sonnenbrille wichtig, um die Narben vor der Sonneneinstrahlung zu schützen.

In den Wintermonaten sollte extreme Kälte gemieden werden. Die unvermeidbaren Schwellungen und ein Bluterguss können Sie ungefähr 4-8 Tagen begleiten. Um diese zu minimieren, wird Ihnen von Herr Juri Kirsten ein Empfehlungsblatt ausgehändigt. Nach zehn Tagen sind Sie in der Regel wieder voll belastbar und gesellschaftsfähig. Ein Endergebnis ist ungefähr 3 Monate nach der[nbsp]Schlupflider entfernen zu erwarten.

Wird bei der Augenlidstraffung[nbsp]die Augenform verändert?

Nein, die Augenform wird nicht verändert. Nur das überschüssige Haut-, Muskel- und Fettgewebe wird entfernt. Eine Oberlidstraffung hat natürlich einen Einfluss auf den Gesichtsausdruck, denn die Augenpartie erhält wieder mehr Frische und Spannkraft.

Ist eine Oberlidstraffung dauerhaft?

Das Resultat einer Oberlidstraffung hält viele Jahre an. Der natürliche Alterungsprozess schreitet zwar fort, doch der durch die Lidstraffung erzielte Effekt bleibt bestehen. Sollten sich die Oberlider im Verlauf der Jahre aufgrund einer ungünstigen Veranlagung, Lebensführung, Mimik oder Hautqualität wieder stark senken und zu einer erneuten Beeinträchtigung führen, kann die Operation nach 5-8 Jahren wiederholt werden.

Wann kann wieder Sport getrieben werden?

Nach einer Oberlidstraffung sollten Sie 4-6 Wochen keinen Sport treiben.

Was sind die Risiken einer Augenlidstraffung?

Grundsätzlich birgt jede Operation gewisse Risiken (z.B. Medikamentenunverträglichkeit, Blutergüsse, Wundheilungsstörungen, Entzündungen oder Narben-probleme). Herr Juri Kirsten bespricht mögliche Risiken mit Ihnen im Rahmen der Beratungs- und Vorbereitungs-gespräche. Vereinzelt kann eine Bindehautentzündung auftreten. Das ist aber eine vorübergehende Erscheinung und kann behandelt werden.

Welche Komplikationen können auftreten?

Entfernt man zu viel vom Fettgewebe, so kann das Auge ein Stück in die Augenhöhle einfallen, was die Ästhetik stark beeinträchtigt. Die Mediziner nennen dies dann Enophthalmus (eingesunkenes Auge). Wird zu viel Haut entfernt, so hat man mit dem Lidschluss Probleme. In der geübten Hand stellt die Oberlidstraffung allerdings einen kleinen Eingriff dar, der dem Gesicht ein wacheres und jüngeres Aussehen verleiht.

Womit kann man eine Oberlidstraffung kombinieren?

Ganz oft begleitet eine Erschlaffung des Stirnmuskels (Musculus frontalis) die hängenden Oberlider. Das neue HiFu Ultraschall Gerät Doublo oder Ulthera kann durch fokussierte Ultraschallwellen eine Straffung in tiefer gelegenen Muskeln erzielen, ohne die Hautoberfläche zu schädigen. Mit Hilfe des fokussierten HiFu Ultraschalls werden die überschüssigen Muskelfasern des Musculus orbicularis oculi (ein Muskel im Bereich der Orbita Öffnung, der kreisförmig das Auge umkreist) sowie des Musculus frontalis gestrafft. Die Kollagenschicht der Oberlidhaut und der Stirnhaut wird durch die thermische Wirkung des fokussierten HiFu Ultraschalls gestärkt und die Stirn danach wirkt straffer.

Eine weitere Kombination mit dem Fadenlifting ist auch möglich, muss aber vorher während des kostenlosen Beratungsgepräches mit Herrn Juri Kirsten abgesprochen werden.

Alle unsere Behandlungskonzepte sind maßgeschneidert auf die individuellen Bedürfnisse unserer Patienten. Gerne nimmt sich Herr Kirsten Zeit, um in Ruhe mit Ihnen über Ihre persönlichen Wünsche und Vorstellungen hinsichtlich Ihres Gesichtes zu sprechen. Dieses Beratungsgespräch mit Herrn Kirsten ist immer unverbindlich. Sie können gerne einen Onlinetermin oder telefonisch in unserer Praxisklinik in Berlin einen Beratungstermin vereinbaren.